Karriereplattform

Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016


Wer heute einen Job sucht, muss bereits mit dem Kopf im Morgen sein. Will sagen: Es lohnt sich sowohl für Bewerber als auch für Unternehmen einen Blick auf die Arbeitsmarkttrends des kommenden Jahres zu werfen.

+ Flexible, modernisierte Büroflächen

Vor allem ein Trend ist mittlerweile verstärkt zum Thema geworden: Die Flexibilisierung und Modernisierung von Büroflächen. Arbeitnehmer arbeiten nicht mehr nur 40 Stunden in der Woche sondern wesentlich länger. Sie müssen auch außerhalb ihrer Arbeitszeit erreichbar sein. Mit diesen wachsenden Anforderungen muss auch eine Entlastung einhergehen in Form moderner und flexibler Arbeitsplätze. Unternehmen müssen hier aufgrund der hohen Wechselbereitschaft von Mitarbeitern auf jeden Fall mithalten. Clouds, vernetzte Heimarbeitsplätze, Homeoffice: Wer weiterhin auf seiner Kernarbeitszeit von 9-to-5 auf dem festgeschraubten Bürostuhl besteht, wird im  Kampf um die besten Arbeitnehmer nicht als Sieger hervorgehen..

+ Generation Z stürmt auf den Arbeitsmarkt

Die nach 1999 Geborenen, die nun den Arbeitsmarkt erobern, haben andere Werte und Erwartungen als ihre Vorgänger. Für Unternehmen ist es wichtig, sich mit diesen Persönlichkeiten auseinanderzusetzen, um Akquise, Motivation und langfristige Bindung danach auszurichten. Eine genaue Charakterisierung dieser jungen Arbeitnehmergeneration haben wir hier [LINK] für Sie zusammengestellt.

+ Boomerang Mitarbeiter

Mitarbeiter sind heute generell wechselfreudiger und verlassen Unternehmen ohne lange Bedenkzeit, weil anderswo (scheinbar) bessere Konditionen warten. Boomerang Mitarbeiter sind diejenigen, die nach einem Wechsel wieder in das Unternehmen zurückkehren. Dies kommt auch dadurch zustande, weil Mitarbeiter und Unternehmen durch soziale Vernetzung immer noch in Kontakt bleiben. Früher nahmen Unternehmen diese Mitarbeiter meistens nicht zurück; heute ändert sich die Einstellung, denn Boomerang Mitarbeiter sind nach ihrer Rückkehr meist loyaler, engagierter und motivierter. Sie haben schließlich erkannt, was sie an ihrem Arbeitsplatz haben. Boomeranger kennen das Unternehmen und seine Kultur und brauchen keine langen Einarbeitungszeiten. Diese Rotation erschwert es auf der anderen Seite aber auch neuen Bewerbern, einen Weg in den Arbeitsmarkt zu finden.

+ Neue Führungsrige

Im kommenden Jahr gehen viele Führungspersonen aus der Generation des Baby Booms nach dem Zweiten Weltkrieg in Rente. Ergo wird mit der Zeit eine neue Führungsgeneration heranwachsen mit neuen Ansichten und Werten. Dadurch werden beispielsweise neue Technologien zur Leistungsbeurteilung in die Personalabteilungen integriert aber auch Hierarchien abgeflacht. 

+ Neue Form der Arbeitsplatzgestaltung

Tisch, Stuhl, Schreibtisch und vor der Nase eine kahle weiße Wand: Ein solcher Arbeitsplatz wird zunehmend nur noch Teil eines musealen Szenarios werden. Stattdessen gestalten Unternehmen ihre Büroräume auch im Zuge der Work-Life-Balance mehr wie einen Freizeitbereich
- als Lounge oder Cafeteria. Ein angenehmes Arbeitsumfeld schafft mehr Effizienz; zufriedene Mitarbeiter sind auch 2016 die Grundlage für erfolgreiche Unternehmen.

+ Neue Möglichkeiten für junge Mütter und Väter

Schwangerschaft und Elternzeit sind erst einmal wenn nicht das Aus dann zumindest eine Unterbrechung der Karriere. Im Jahr 2016 werden Unternehmen zunehmend neue Möglichkeiten für junge Eltern schaffen - dies gilt insbesondere für die Freistellung von Vätern.

+ Wearables im Berufsalltag

Die sogenannten Wearables – Technologien die wir am Körper tragen wie die Datenbrille von Google werden nicht nur als zukunftsweisende Spielerei auf Nerd-Messen wahrgenommen, sondern als Teil der Unternehmenskultur. Dies geht damit einher, dass die Generation Z den Arbeitsmarkt erobert. Allen voran geht hier die iWatch, die Gesundheit, Wohlbefinden aber auch Produktivität am Arbeitsplatz überwacht. Wearables unterstützen Unternehmen und Arbeitnehmer, effizienter mit ihrer Zeit umzugehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Bei Wer kennt wen teilen
18
 Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 Deinen Freunden im VZ zeigen.
15
Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 -  bei Mister  Wong eintragen
17
Webnews einstellen
15
Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 - Auf Twitter teilen.
Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 - auf LinkedIN teilen
15
Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 - Auf Google Plus teilen.
15
 Mit Spannung erwartet: Die Arbeitsmarkttrends im kommenden Jahr 2016 Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
15


Sei der erste, dem das gefällt

Kommentar schreiben