Karriereplattform

Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden


Kinder, die das erste Mal ein Märchenbuch der Gebrüder Grimm in den Händen halten, äußern nicht selten den Berufswunsch: Ich möchte Schriftsteller werden! Dies ringt Eltern nur ein müdes Lächeln ab, denn hartnäckig hält sich das Gerücht vom armen Poeten, der mit einem Kerzenstummel in der Hand in Armut ein karg eingerichtetes Zimmer bewohnt.
Aber was tun, wenn das Kind auch nach der Schulzeit nicht von seinem Berufswunsch abrückt? Keine Panik, denn das Berufsbild hat sich seit langem gewandelt und bietet kreativen Menschen mit einem Gefühl für Sprache durchaus erfolgsversprechende Perspektiven.

Texten ist heute nicht mehr gleichzusetzen mit Romane schreiben. Viele Unternehmen und Agenturen stellen Texter ein, die sich um die gesamte Innen- und Außenkommunikation kümmern, denn eine funktionierende Kommunikation ist heute die Grundlage für einen wirksamen Außenauftritt. Für Texter gibt es hier viele Tätigkeitsfelder: Sie gestalten in Unternehmen aktiv den Außenauftritt, organisieren die Pressebereich und schreiben die Inhalte für Webseiten und Blogs.

Zukunftssicherer Job: Online-Texter

In Zeiten, in denen Menschen kaum noch in ein Ladengeschäft gehen, um sich über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren und in denen zunehmend über mobile Endgeräte kommuniziert wird, müssen Unternehmen durch kluge Inhalte auf sich aufmerksam machen.

Die Kommunikation am PC ist aber eine ganz andere als die gedruckte. Daher braucht es Experten, die in diesem Medium zuhause sind, die Lesegewohnheiten der Nutzer am Bildschirm kennen und in der Lage sind, Inhalte so aufzubereiten, dass sie von Seitenbesuchern gerne gelesen werden.

Nicht nur Unternehmen und Agenturen sondern auch Zeitungen und Magazine stellen Texter für den Online-Bereich ein.

Die Spezialisierung: SEO-Texter

SEO bedeutet übersetzt Suchmaschinenoptimierung. Mittlerweile gibt es geschätzt über eine Milliarde Webseiten auf dem Markt. Da braucht es viel Überzeugungskraft, eine Suchmaschine wie Google dazu zu bewegen, die eigenen Inhalte prominent zu empfehlen.

Suchmaschinen empfehlen gute Inhalte. Gut rankende Inhalte müssen eine hohe Dichte an relevanten Suchbegriffen haben, leserfreundlich aufbereitet sein und sowohl die Anforderungen realer Leser als auch die der Suchmaschinen erfüllen. SEO-Texter sind vielgefragt auf dem Arbeitsmarkt, denn allein der Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Ergebnisseite bei Google ist oft entscheidend für den unternehmerischen Erfolg.

Diese Fertigkeiten sind das Handwerk eines SEO-Texters. Texter, die sich auf das Thema Suchmaschinenoptimierung spezialisiert haben, arbeiten entweder in spezialisierten Agenturen oder freiberuflich von zuhause.

Wie Sie als Texter Geld verdienen können

Es gibt keine bestimmten Zugangsvoraussetzungen für einen Job als Texter. Idealerweise haben Sie ein geisteswissenschaftliches Studium oder eine journalistische Ausbildung absolviert oder haben an einem Fernstudium erfolgreich teilgenommen.

Als Texter können Sie erst einmal im Nebenjob starten. Viele Betriebe beschäftigen Texter auf Abruf oder aber Sie suchen sich direkt einen Job als Texter oder Online-Autor in einer Online-Stellenbörse wie workpool-jobs. Hier finden Sie freie Stellen als Texter in ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz. Auf workpool-jobs können Sie sich auch registrieren und sich ein eigenes Texter-Profil mit Arbeitsproben anlegen und sich von Arbeitgebern auf der Suche nach kreativen Köpfen finden lassen.

Diesen Beitrag teilen


Bei Wer kennt wen teilen
103
 Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden Deinen Freunden im VZ zeigen.
40
Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden -  bei Mister  Wong eintragen
85
Webnews einstellen
88
Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden - Auf Twitter teilen.
Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden - auf LinkedIN teilen
39
Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden - Auf Google Plus teilen.
83
 Der arme Poet: Schreiben als Beruf oder wie Sie einen Job als Texter finden Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
88


Sei der erste, dem das gefällt

Kommentar schreiben