Karriereplattform

Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können


Manchmal geht es ganz schnell: Heute einen festen Job, morgen ist die Firma insolvent. Vielleicht sind Sie auch durch den Jobwechsel des Partners in eine neue Stadt gezogen und nun auf Jobsuche. Ihr Vorsatz für das Jahr 2014 lautet jedenfalls: Schnell einen neuen Job finden.

Die Suche nach einem neuen Arbeitsplatz erfordert oft jedoch viel Zeit. Es müssen Stellenanzeigen durchgesehen, Bewerbungen geschrieben, Arbeitgeber kontaktiert und auf Rückmeldung gewartet werden. Daher sollten Sie Ihren Bewerbungsprozess noch einmal genau durchleuchten, um diesen so effektiv wie möglich zu gestalten.

Wie Sie im Bewerbungsprozess Zeit sparen können

Was am meisten Zeit kostet bei der Stellensuche, ist die Bewerbung auf unpassende Stellen. Wer dringend einen Job sucht, bewirbt sich meist auf so viele Anzeigen wie möglich – auch auf diejenigen, die eigentlich gar nicht zu seinem Suchprofil passen.

Tipp 1: Passende Jobbörse im Internet finden

Im ersten Schritt sollten Sie eine passende Jobbörse im Internet finden. Diese sollte ein möglichst großes Spektrum an Stellenanzeigen für jedes Arbeitsmodell im Portfolio haben.
Unser Tipp: workpool-jobs! Hier finden Sie Stellenanzeigen für alle Branchen in allen Regionen; sogar über die Landesgrenzen hinaus. Arbeitgeber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz inserieren hier ihre freien Stellen für einen festen Arbeitsplatz, einen Nebenjob oder eine Heimarbeit. Suchende können ihre Suchkriterien so fein einstellen, dass wirklich nur relevante Annoncen angezeigt werden.

Tipp 2: Bewerbungsunterlagen aktuell halten

Halten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen immer auf dem aktuellen Stand. Auch wenn Sie gerade in Beschäftigung sind, sollten Sie vorsichtshalber immer auf dem Laufenden bleiben und Jobwechsel beispielsweise gleich in die Unterlagen eintragen. Umso schneller können Sie sich wieder neu bewerben, wenn dies erforderlich ist.

Tipp 3: Anforderungen in Stellenanzeigen genau prüfen

Prüfen Sie genau, ob Sie und der Job tatsächlich zusammenpassen. Wenn in der Anzeige steht, Englisch sei eine zwingende Voraussetzung, Ihre Kenntnisse aber nicht über „My english is under all pig“ hinausgehen, können Sie sich die Bewerbung vermutlich sparen. Einfach mal bewerben und schauen, was draus wird, kostet unnötig Zeit, die Sie lieber effektiv nutzen sollten.

Jobsuche schnell und effektiv: Sich finden lassen

Die Plattform workpool-jobs bietet noch eine weitere Chance, schnell und effektiv einen neuen Job zu finden. Hier gibt es neben der Möglichkeit der aktiven Suche auch die Chance für Bewerber, sich einfach von potenziellen Arbeitgebern finden zu lassen. Bewerber können sich auf der Plattform ein eigenes Profil anlegen mit Kompetenzen, Wünschen und Qualifikationen. Auf dieses Profil haben alle auf der Plattform registrierten Unternehmen und Arbeitgeber Zugriff und können sich bei Interesse direkt mit dem Bewerber in Verbindung setzen.

Für Unternehmen bietet sich dadurch der Vorteil, dass sie nicht warten müssen, bis sich ein passender Kandidat bewirbt. Sie können sich selbst aktiv auf die Suche machen. Bewerber haben dadurch die Chance, jederzeit kontaktiert zu werden und beispielsweise im Schlaf einen neuen Job zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Bei Wer kennt wen teilen
31
 Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können Deinen Freunden im VZ zeigen.
30
Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können -  bei Mister  Wong eintragen
34
Webnews einstellen
31
Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können - Auf Twitter teilen.
Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können - auf LinkedIN teilen
29
Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können - Auf Google Plus teilen.
34
 Jobs für Eilige: Wie Sie noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Job finden können Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
68


Sei der erste, dem das gefällt

Kommentar schreiben