Karriereplattform

Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche


Sie kennen dies sicher aus dem Fernsehen oder vielleicht aus dem echten Leben: das Speed-Dating. Singles auf Partnersuche treffen sich zum festgesetzten Dating-Termin und haben zwischen einer und drei Minuten Zeit, einen ersten Eindruck vom Gegenüber zu bekommen. Dies basiert auf der Vorstellung, dass die ersten drei Sekunden einer Begegnung darüber entscheiden, ob es ein Wiedersehen gibt. Im Ernstfall soll diese Begegnung ein Leben lang halten.

Dem ganz entgegengesetzt verläuft ein Bewerbungsgespräch. Hier nimmt man sich Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen und aus der ersten Begegnung soll zumindest im Idealfall eine langfristige berufliche Verbindung entstehen. Bewerbern werden hier ausführliche Fragen gestellt, in denen nicht nur die fachlichen Qualifikationen sondern auch wichtige Persönlichkeitsmerkmale getestet werden.

Umso verwunderlicher erscheint ein neu aufkeimende neue Methode des Recuitings: Des Speed-Recruiting. Zielgruppe für dieses neue Konzept sind zunächst Hochschulabsolventen. Das Verfahren wird aktuell von großen Unternehmen getestet wie beispielsweise der Firma Ferrero.

So funktioniert das Speed-Recruiting

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Formen des Speed-Recruitings:

Mitarbeiter finden per Speed-Recruiting
In Branchen, in denen Firmen dringend auf Mitarbeitersuche sind, laden diese Firmen zum Recuiting Termin ein. Sie haben dann etwa je 5 bis 10 Minuten Zeit, den Interessenten die eigene Firma vorzustellen und sie von einer Bewerbung zu überzeugen.  

Jobs finden per Speed-Recruiting
Während zum klassischen Vorstellungsgespräch meist ausschließlich ein Bewerber geladen wird,  wird das Speed-Recruiting im größeren Rahmen organisiert. Die Termine werden öffentlich bekannt gegeben und die Interessenten müssen zuvor ihren Lebenslauf an die Firma senden. Personaler schauen sich diese an und laden die Bewerber bei Interesse zu diesem gemeinschaftlichen Termin ein. Alternativ verläuft diese erste Auswahl online. Interessenten können sich registrieren und ein paar Fragen beantworten; je nachdem erhalten sie anschließend eine Einladung oder eine Ablehnung.

Speed-Recruiting wirklich sinnvoll?

Kann man wirklich während so kurzer Zeit feststellen, ob Unternehmen und Mitarbeiter zusammenpassen? Auf den ersten Blick scheinen während des Recruitings wichtige Bestandteile eines klassischen Bewerbungsgespräches zu kurz zu kommen. Zum Beispiel der, kritische Fragen zu stellen.

Aber auf den zweiten Blick ergeben sich auch viele Vorteile wie die direkte Vergleichbarkeit der Kandidaten. Während klassische Vorstellungsgespräche meist über einen längeren Zeitraum hinweg stattfinden, lernen die Personaler die Kandidaten am Recruiting-Tag nacheinander kennen. So haben alle die gleichen Voraussetzungen.

Speed-Recruiting ist zeitsparend. Unternehmen können eine erste Auswahl infrage kommender Kandidaten treffen, ohne stundenlange Termine zu blocken. Beide Seiten können so schneller entscheiden, ob der Bewerbungsprozess vertieft werden sollte oder nicht.

Während des Speed-Recruitings bleibt keine Zeit mehr für ein oberflächliches Geplänkel. Die  Parteien kommen während der Gespräche gleich zum Punkt; alles wird geradeheraus und präzise besprochen; es werden gezielte, relevante Fragen von beiden Seiten gestellt.

Wir dürfen gespannt sein, ob sich dieser Trend durchsetzen wird. Wer einen anderen, modernen Weg der Jobsuche gehen möchte, hat dazu auf workpool-jobs Gelegenheit. Hier können Bewerber nicht nur aktiv auf die Suche gehen, sondern sich auch im Backend registrieren, eine eigene Präsentation erstellen und sich auf diesem Wege von Unternehmen finden lassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Bei Wer kennt wen teilen
94
 Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche Deinen Freunden im VZ zeigen.
18
Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche -  bei Mister  Wong eintragen
88
Webnews einstellen
88
Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche - Auf Twitter teilen.
Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche - auf LinkedIN teilen
18
Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche - Auf Google Plus teilen.
88
 Speed-Recruiting: Der neue Trend in der Recruiting-Branche Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
86


Sei der erste, dem das gefällt

Kommentar schreiben